Folgen:
Mein R&P
REISE und PREISE

Foto:

New York 

Größtes Planetarium der westlichen Welt öffnet

Ein 18 Meter hohes Gebäude, dazu eine Kuppel mit einem Durchmesser von 27 Metern: Das sind die Maße des neuen Jennifer Chalsty Planetariums bei New York. Es soll das größte der westlichen Welt sein. Das nach Betreiberangaben größte Planetarium der westlichen Welt eröffnet in der Nähe von New York. Nur ein Planetarium in China und zwei in Japan seien größer, teilten die Betreiber des Jennifer Chalsty Planetariums mit, das am Samstag in Jersey City eröffnen sollte. Die Kuppel hat einen Durchmesser von 27 Metern, das Gebäude insgesa

REISE und PREISE

Foto:

Italien

Neuer Themenpark für Feinschmecker

In Bologna hat ein neuer Erlebnispark für Feinschmecker eröffnet. Auf dem fast 100.000 Quadratmeter großen Grundstück eines ehemaligen Großmarktes am Rande der Stadt wurden dafür 45 Restaurants, Bars und Cafés errichtet. Besucher können in dem Themenpark aber auch einkaufen und Weinproben machen. Es gibt ein Theater und ein Konferenzzentrum. Lokale Medien nannten die neue Attraktion bereits »Disneyland für italienisches Essen«. Bologna ist eine der kulinarischen Hauptstädte Italiens.  (08.12.2017, dpa)

REISE und PREISE

Foto:

Norwegian Cruise Line

Ab sofort neuer Tarif ohne all-inclusive

Die Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) hatte auf ihren Kreuzfahrtschiffen 2016 ein All-inclusive-Konzept für Gäste aus Deutschland eingeführt. Ab sofort steht nun ein neuer Tarif zur Verfügung, der wieder nur Kabine, Crewtrinkgelder sowie Verpflegung und Automatengetränke im Buffetrestaurant enthält. Das Angebot »Just Cruise« wird laut NCL in begrenzter Zahl auf wenigen Abfahrten angeboten und soll sich an Neukunden richten. Lage und Nummer der Kabine erfahren Reisende in der Regel nach der Buchung, spätestens bei Erhalt der Reisedokumente. (08

REISE und PREISE

Foto:

Nach Hurrikan »Irma«

Erste Kreuzfahrtschiffe fahren wieder St. Martin an

Die von Hurrikan »Irma« schwer verwüstete Karibikinsel Sint Maarten wird wieder von Kreuzfahrtschiffen angefahren. Wie das Portal »Cruise Critic« berichtet, legte dort am Montag (4. Dezember) die »Viking Sea« von Viking Ocean Cruises an. Weitere Schiffe von US-Reedereien folgen bald. Auch der Hafen von San Juan auf Puerto Rico hat laut dem Bericht kürzlich wieder geöffnet. Nach den Verwüstungen im September hatten viele Reedereien ihre Karibikrouten im Winter geändert, darunter Aida Cruises, MSC Cruises, Norwegian Cruise Line und Co

REISE und PREISE

Foto:

Großbritannien

Neue Panorama-Route durch Schottland

In Schottland wurde eine neue Panoramaroute für Autofahrer über die höchstgelegene Straße Großbritanniens eingerichtet. Viele Schottland-Urlauber können sich von der bergigen Landschaft im N

REISE und PREISE

Foto: ...

Rücktritt möglich

Fernreise verkürzt sich um zwei Tage

Kurz vor einer Fernreise wird der Rückflug geändert, und der Urlaub ist plötzlich nur noch acht Tage lang. Die weite Reise lohnt sich kaum noch. Das Landgericht Köln sah das auch so und entschied im Sinne zweier Klägerinnen. Wenn sich eine zehntägige Fernreise wegen einer Flugänderung um zwei Tage verkürzt, kann der Urlauber kostenlos vom Vertrag zurücktreten. Der Erholungswert der Reise sei in erheblichem Maße beeinträchtigt, urteilte das Landgericht Köln (Az.: 138 C 569/15) in einem Fall.   Auch eine Entschädigung wegen

REISE und PREISE

Foto:

Kreuzfahrt

Mega-Cruiser im Panama-Kanal

Als erster Mega-Cruiser hat die Caribbean Princess die erweiterte Schleusenstrecke des Panamakanals durchquert. Princess Cruises war 1967 die erste Kreuzfahrtreederei, die den Panamakanal befuhr. Insofern konnten die Passagiere der runderneuerten, 36 Meter breiten Caribbean

REISE und PREISE

Foto:

Italien

Großer-St.-Bernhard-Tunnel bis Mitte Januar gesperrt

Wichtige Information für Alpen-Reisende: Der Große-St.-Bernhard-Tunnel bleibt länger gesperrt als geplant. Der ADAC empfiehlt großräumige Umfahrungen. Der Große-St.-Bernhard-Tunnel an der Grenze zwischen der Schweiz und Italien bleibt noch bi

REISE und PREISE

Foto:

American Airlines

Ausfall tausender Weihnachtsflüge droht

Eine Panne mit großen Folgen: Wegen einer Systemfehlers konnte sich viele Piloten von American Airlines über die Feiertage frei nehmen. Nun fehlen der Fluggesellschaft tausende Mitarbeiter – 15. 000 Flüge drohen auszufallen. Wegen eines Computerfehlers hat American Airlines (AA

Unterkategorien

Toogle Right