Folgen:
Mein R&P
REISE-PREISE

 

REISE-PREISE

Teilstrecke annuliert

Entschädigung für die Gesamtstrecke

Wird bei Anschlussflügen eine der Teilstrecken annulliert, ist der Fluggast für die Gesamtstrecke zu entschädigen. Dies gilt aber nur, wenn es sich um eine einheitliche Buchung handelt. Die Höhe der Entschädigung bei einem Flugausfall richtet sich nach der Flugstrecke. Doch welche Distanz darf man zugrunde legen, wenn eine Flugreise aus zwei Flügen besteht, von denen lediglich der zweite annulliert wird? Nach einem Urteil des Amtsgerichts Hamburg steht dem Urlauber eine Entschädigung für die gesamte Strecke zu, sofern es sich um eine einheitliche Buchung gehandelt hat (Az.: 32 C 199/16). Das

REISE-PREISE

 

REISE-PREISE

Fähren nach Irland

Im Sommer 2018 fahren mehr Autofähren

Wer mit dem eigenen Auto oder Wohnmobil Irland erkunden möchte, kann im Sommer 2018 täglich mit der Fähre von Frankreich aus zu der Insel übersetzen. Dann wird das neue Fährschiff »W.B. Yeats« ausgeliefert, informiert die Tourismusinformation Irlands. Es fährt zusätzlich zur »Oscar Wilde«, so dass von Anfang Juni bis Mitte September jeden Abend eine Fähre ablegt. Angeboten werden Strecken von Cherbourg und Roscoff nach Dublin und Rosslare. Auf der »W.B. Yeats« werden 1.200 Pkw und 1.885 Passagiere Platz finden. Die Kapazitäten auf der Strecke zwischen Frankreich und Irland erhöhen sich durch

REISE-PREISE

Eurowings

Ab Sommer Business-Klasse auf der Langstrecke

Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit – aber nicht nur. Eurowings hat für den Sommer 2018 die Einführung einer Business Class auf ausgewählten Langstreckenflügen angekündigt. Ende April soll das »BIZClass« genannte Produkt erstmals genutzt werden können, teilte die Fluggesellschaft mit. Der Sitz soll größer sein als in der Economy Class, mehr Beinfreiheit bieten und sich in ein rund zwei Meter langes Bett verwandeln lassen. Service und Essen sollen ebenfalls besser

REISE und PREISE

Foto:

Ersatzflüge für Niki

Gestrandete Kunden sollten nicht vorschnell umbuchen

Nach der Niki-Pleite sind Reisende verunsichert. Was wird nun aus ihren Flügen? Reiserechtler Paul Degott erklärt Kunden, wie sie vorgehen sollten und welche Ansprüche sie geltend machen können. Gestrandete Pauschalurlauber im Ausland sollten nicht vorschnell eine Rückreise auf eigene Faust buchen. Davor warnt Reiserechtler Paul Degott. »Nicht schnell irgendwie selbst was machen, sondern immer bei der Pauschalreise auf die Reiseleitung, auf den Reiseveranstalter zugehen, diesen in die Pflicht nehmen«, sagte Paul Degott.   Wer eine Rückreisemö

REISE und PREISE

Foto:

Scoot

Direktflüge von Berlin nach Singapur

Der asiatische Billigflieger Scoot verbindet die deutsche Hauptstadt mit dem Stadtstaat in Südostasien. In der zweiten Jahreshälfte 2018 wird die Strecke viermal pro Woche bedient. Das teilt der Flughafen Berlin Brandenburg mit. Scoot ist eine Tochtergesellschaft von Singapore Airlines. Athen ist bisher das erste und einzige Ziel der Fluggesellschaft in Europa. (14.12.2017, dpa)

REISE und PREISE

Foto: pixabay.com

Kreuzfahrten

Das Trinkgeld nicht automatisch abbuchen

Auch auf einer Kreuzfahrt darf Trinkgeld nicht automatisch berechnet werden, denn es ist eine freiwillige Leistung . Verbraucherschützer hatten gegen einen Reiseveranstalter geklagt und Recht erhalten. Auf Kreuzfahrten können Reisende oft selbst entscheiden, ob sie ein Trinkgeld zahlen oder nicht. Eine automatische Abbuchung vom Bordkonto des Passagiers ist dagegen ohne eine ausdrückliche Erlaubnis unzulässig, hat das Landgericht Koblenz entschieden (Az.: 15 O 36/17). Ein Hinweis, dass die Zahlung vom Gast auch gekürzt, erhöht oder gestrichen werden kann, reichte dem Gericht nicht aus. Auf da

REISE und PREISE

Foto: ...

Ryanair

Streik deutscher Piloten wurde angekündigt

Beim Billigflieger Ryanair revoltieren die Piloten. Nach Italienern und Portugiesen haben nun auch die deutschen Piloten Streiks bei der irischen Gesellschaft angekündigt. Beim irischen Billigflieger Ryanair kündigt sich der erste Pilotenstreik der Geschichte an. Die Vereinigung Cockpit (VC) hat am heute (12. Dezember) zu Streiks an den deutschen Basen aufgerufen. Zuvor hatten bereits Gewerkschaften in Italien und Portugal für Arbeitskämpfe mobilisiert. An der Basis Dublin haben sich irische Piloten per Urabstimmung für einen Streik ausgesprochen.   Die VC nannte

REISE und PREISE

Foto:

Nach Hurrikan »Irma«

Erste Kreuzfahrtschiffe fahren wieder St. Martin an

Die von Hurrikan »Irma« schwer verwüstete Karibikinsel Sint Maarten wird wieder von Kreuzfahrtschiffen angefahren. Wie das Portal »Cruise Critic« berichtet, legte dort am Montag (4. Dezember) die »Viking Sea« von Viking Ocean Cruises an. Weitere Schiffe von US-Reedereien folgen bald. Auch der Hafen von San Juan auf Puerto Rico hat laut dem Bericht kürzlich wieder geöffnet. Nach den Verwüstungen im September hatten viele Reedereien ihre Karibikrouten im Winter geändert, darunter Aida Cruises, MSC Cruises, Norwegian Cruise Line und Co

REISE und PREISE

Foto:

American Airlines

Ausfall tausender Weihnachtsflüge droht

Eine Panne mit großen Folgen: Wegen einer Systemfehlers konnte sich viele Piloten von American Airlines über die Feiertage frei nehmen. Nun fehlen der Fluggesellschaft tausende Mitarbeiter – 15. 000 Flüge drohen auszufallen. Wegen eines Computerfehlers hat American Airlines (AA

Toogle Right